Ortsgemeinde Perscheid

Hundekotbeutel in der Ortslage

In letzter Zeit häuft sich das Auffinden von Hunde­kot­beuteln, die inner­halb der Orts­lage am Weg­rand sowie auf Privat­grund­stücken weg­geworfen werden. Dies kann ich nicht nach­vollziehen. Mir drängt sich der Verdacht auf, dass hier ein Hunde­halter mit dieser Aktion irgendeinen Plan verfolgt. Ich kann nicht nachvollziehen, ob es mit meinem Schreiben bezüglich frei­laufen­der Hunde und Hunde­kot an den Weg­rändern und Privat­grund­stücken zusammenhängt.

Sollte jemand beim Hinter­lassen dieser Machen­schaften angetroffen werden, hat er mit einer Anzeige zu rechnen. Es ist traurig, dass man solche Maß­nahmen ergreifen muss. Jeder sollte doch kein Problem damit haben die Hunde­kot­beutel mit nach Hause zu nehmen.

Ich appelliere hier an den Gemein­schafts­sinn. Auch wurde ich bezüglich Zahlung der Hundesteuer an­ge­sprochen und dass die Gemeinde dies­bezüg­lich auch die Gelder dafür verwenden müsse. Hier möchte ich darauf hinweisen, dass die Hunde­steuer eine reine Ver­gnügungs­steuer ist. Einzel­heiten hierzu sind unter ein­schlägigen Foren im Internet nachzulesen.

Kurt Müller
Ortsbürgermeister